HöHENSICHERUNG


  • Ziele
    Der Teilnehmer wird theoretisch und praktisch soweit geschult, dass er die Grenzen des Einsatzes der PSAgA kennt und das Risiko beim Einsatz minimieren kann. Er kennt die einschlägigen gesetzlichen Grundlagen und Regeln der Technik, dass er den arbeitssicheren Zustand beurteilen und die sachgerechte Anwendung kennt, sowie die notwendigen Kontrollen und Aufbewahrung der Ausrüstung.

    Zielgruppe
    Alle Personen, die Arbeiten in der Höhe verrichten, bei ihrer Arbeit Auffanggurte und Verbindungsmittel tragen müssen oder sich mit dem Thema "Höhensicherung" beschäftigen

    Inhalte
    Vermittlung von Wissen und Anwendung rund um die Höhensicherung und PSAgA. Auswahlverfahren von Absturzsicherungssystemen und praktische Übungen.
    Die Schulung wird von erfahrenen Ausbildern geleitet.

    Voraussetzungen
    Der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein und der deutschen Sprache mächtig sein in Wort und Schrift

    Leistungsumfang
    Schulung, Verpflegung, Unterlagen und Ausbildungsnachweis

    Ausbildungsnachweis
    Zertifikat

    Anerkennung / CZV
    Der Kurs erfüllt die geforderten Grundlagen, die mit der Suva im Rahmen von absturzrisiko.ch erarbeitet wurden. Die Schulung ist von der ASA anerkannt und der Teilnehmer erhält auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung gemäss CZV.

    Dauer
    1 Tag

    Kosten (exkl.MWST)
    CHF 450.- / Person
    CHF 2'600.- / Gruppe bis max. 6 Personen
    CHF 3'800.- / Gruppe bis max. 12 Personen

    Förderung

    Der Kurs ist Leistungsberechtigt bei
    Berufsförderung Holzbau Schweiz
    Parifonds Bau

    Versicherung
    Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers

Veranstaltungen

DatumZeitStandortRegistrieren
08.10.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See
22.10.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See
05.11.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See
19.11.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See
03.12.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See
10.12.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See