SACHKUNDIGER PSAGA


  • Ziele

    Der Teilnehmer wird theoretisch und praktisch soweit geschult, dass er den korrekten Einsatz der PSAgA kennt und das Risiko bei der Verwendung minimieren kann. Er kennt die einschlägigen gesetzlichen Grundlagen und Regeln der Technik, dass er den arbeitssicheren Zustand beurteilen und die vorgeschriebene jährliche Kontrolle durchführen und dokumentieren kann.

    Zielgruppe
    Alle Personen, die für den sicheren Einsatz, die Wartung und Reparatur von PSAgA betraut oder verantwortlich sind.

    Inhalte
    Rechtliche Vorschriften / Gesetze und anerkannte Regeln. Produkt- und Materialkunde, physikalische Grundlagen. Verschleissverhalten von Sicherungsmittel und Gefährdungen. Fachgerechte Beurteilung, Kontrolle und Massnahmen für Auffanggurte, Helme, Falldämpfer / -leinen, Sicherungsseile, Verbindungsmittel, Karabiner, haken und Anschlageinrichtungen

    Voraussetzungen
    Der Teilnehmer muss min. 18 Jahre alt sein und den 1-tägigen Grundkurs für Anwender, vor nicht mehr als 3 Jahren, absolviert haben . Der Teilnehmer muss der deutschen Sprache mächtig sein in Wort und Schrift.

    Leistungsumfang
    Schulung, Verpflegung, Unterlagen, Ausbildungszertifikat

    Ausbildungsnachweis
    Zertifikat zur Kontrolle von Auffanggurte, Helme, Falldämpfer / -leinen, Sicherungsseile, Verbindungsmittel, Karabiner und Haken, Anschlageinrichtungen

    Gültigkeit
    3 Jahre ab Kursdatum

    Dauer
    2 Tage

    Kosten
    CHF 1200.- / Person (exkl.MWST) inkl. Mittagessen und Dokumentation

Veranstaltungen

DatumZeitStandortRegistrieren
02 - 03.11.2021 08:00h - 17:00hOetwil am See