HÖHENSICHERUNG - SCHULUNG

Ziele

Der Teilnehmer wird theoretisch und praktisch so weit geschult, dass er die Grenzen des Ein - satzes der PSAgA kennt und das Risiko beim Einsatz minimieren kann. Er kennt die einschlägigen gesetzlichen Grundlagen und Regeln der Technik, sodass er den arbeitssicheren Zustand beurteilen kann und die sachgerechte Anwendung kennt, sowie die notwendigen Kontrollen und die korrekte Aufbewahrung der Ausrüstung.

Zielgruppe

Alle Personen, die Arbeiten in der Höhe verrichten, bei ihrer Arbeit Auffanggurte und Verbindungsmittel tragen müssen oder sich mit dem Thema Höhensicherung beschäftigen.

Inhalte

Vermittlung von Wissen und Anwendung rund um die Höhensicherung und PSAgA. Auswahlverfahren von Absturzsicherungssystemen und praktische Übungen.

Annerkennung

Der Kurs erfüllt die geforderten Grundlagen, die mit der Suva im Rahmen von Absturzrisiko.ch erarbeitet wurden.

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 450.– / Person (exkl. MwSt.) inkl. Mittagessen und Dokumentationen.