ErgoABS 2000/50 STF750

EUR 84,10

ohne MwSt

ErgoABS 2000/50 STF750

ErgoABS PullDown Ratchet Lashing 2000/50 STF750

EUR 84,10

ohne MwSt

Nicht auf Lager.
Verfügbar in 10-15 Tage

Art.-Nr.: 2003009
SSDE ERP Code: D001567
ErgoABS LC4000/50 1pc 8m
Zugratschenzurrgurt einteilig
  • Mit Vorspannanzeige TFI für ablesbare Vorspannkraft bis 750 daN
  • Schrittweise Freigabe der Vorspannkraft für kontrolliertes Lösen - ABS Funktion
  • Selbstsichernder Ratschenhebel
  • Kantenverstärktes Gurtband, dazu noch abriebfest und denhnungsarm
  • Low-stretch, wear-resistant webbing with cord edge and marking stripes
  • Robust label, resistant to being pulled out, protected by plastic sleeve and webbing insert

Artikel wählen


EUR 84,10

ohne MwSt

Nicht auf Lager.
Verfügbar in 10-15 Tage

...

Verlängerter Ratschenhebel

für bessere Kraftübertragung und mehr Ergonomie, rückenschonend

Der verlängerte Hebel bedeutet nicht nur, dass höhere Vorspannkräfte erreicht werden können, sondern erleichtert auch das Zurren deutlich. Hohe Vorspannkräfte können mit erheblich weniger Muskelkraft erzielt werden. Besonders die Zugratschen mit langem Hebel sind rückenfreundlicher und werden ergonomischen Ansprüchen stärker gerecht.

...

„Anti-Belt-Slip“-Verfahren

ermöglicht, die Vorspannung in kleinen Schritten freizugeben

Die Ratsche wird geöffnet, die Spannung löst sich ruckartig und die Ladung gerät außer Kontrolle: Wer das einmal erlebt hat, weiß, wie wichtig ABS ist. Das ABS-System ist für „kippgefährdete“ Ladungen entwickelt worden und erlaubt, die Vorspannkraft in kleinen Schritten freizugeben. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, kippgefährdete Ladung, die sich in den Gurt neigt, aufzurichten. Das hilft, Schäden und Unfälle zu vermeiden. Das Zurrsystem kann auch direkt vollständig geöffnet werden, so verliert man beim Transport von standfester Ladung keine Zeit.

...

Tension Force Indicator

Anzeige zum Nachweis der tatsächlich erreichten Vorspannkraft

Mit dem TFI können Sie die beim Niederzurren in das Zurrsystem eingebrachten Vorspannkräfte nachweisen und in die Berechnung der Ladungssicherung übernehmen. Drei Varianten des TFI mit 500 (grün), 750 (rot) und 1.000 daN (gelb) stehen zur Verfügung. Besonders effektiv ist die Verwendung von einem TFI an Los- und Festende, womit 1.000, 1.500 und 2.000 daN Vorspannkraft nachgewiesen werden können. Infolgedessen werden weniger Zurrmittel für die Ladungssicherung benötigt, was das Be- und Entladen beschleunight und große wirtschaftliche Vorteile bedingt.

...

Selbstsichernder Ratschenhebel

verhindert das unbeabsichtigte Öffnen der Ratsche

Für maximale Sicherheit beim Zurren haben wir den selbstsichernden Ratschenhebel entwickelt. Beim Zurren zieht man den integrierten Funktionsschieber. Schließt man die Ratsche, rastet er automatisch in der Sicherungsposition ein. Ein unbeabsichtigtes Öffnen der Ratsche im Fahrbetrieb ist dadurch wirksam ausgeschlossen – selbst bei stärksten Vibrationen und Rüttelbewegungen.

...

Zweifachschieber

mehr Spannkraft, weniger Muskelkraft

Der Zweifachschieber sichert beim Spannen des Zurrgurtes auch in der Zwischenstufe. Zwei Schieber greifen in einen bestehenden Zahnkranz „kleinschrittiger“ ein. Dadurch erreichen Sie mehr Spannkraft und schonen so Ihre Muskelkraft.

...

Verstärkte Webkante

macht Gurte unempfindlicher gegen Verschleiß und Abrieb

Gurtbänder mit der verstärkten Webkante sind unempfindlicher gegen Verschleiß und Abrieb. Ihr Vorteil: längere Standzeiten und geringere Kosten!

...

Präzisions-Gurtband

geringe Dehnbarkeit des Gurtbandes

Spannfix-Ratschen entsprechen mit einer Gurtbanddehnung von weniger als 7% der Norm. Unsere Qualitätssysteme weisen sogar nur 4% Gurtbanddehnung auf. Weniger Dehnung ist rationeller, da weniger häufig nachgespannt werden muss.

...

Schutzschlauchlabel

optimal geschützt, mit Einlage verstärkt

Neben der ausreißfesten Verarbeitung durch Gewebeeinlage schützt ein robuster Folienschlauch die Beschriftung bestens vor Abrieb und Verschmutzung. Die serienmäßige Gurtbandüberlappung ist zusätzlich standzeiterhöhend.

Für die Ladungssicherung schwerer Lasten; erleichtert die Arbeit und macht die Sicherheit kontrollierbar.

 

Längerer Hebel, rückenschonendes Spannen
Durch den verlängerten Hebel lassen sich mit ergonomischer Bewegung hohe Vorspannkräfte mit weniger Muskelkraft erzielen. Die Zugratschen ziehen immer nach unten, anstatt nach oben zu drücken, und sind dadurch rückenfreundlicher.
 

Tension Force Indicator
Mit dem patentierten TFI können Sie schnell und direkt die ins System eingebrachte Vorspannkraft nachweisen. Die maximal erreichbare Vorspannkraft von 750 daN ist erreicht, wenn die Backen des TFI ganz geschlossen sind. Auch Zwischenstufen sind ablesbar. Der neue Triangelhaken lässt sich mit dem TFI nachrüsten. 

 

„Anti-Belt-Slip“-Verfahren 
Damit haben Sie auch beim Lösen die volle Kontrolle. Mit dem ABS-System können Sie die Vorspannkraft in kleinen Schritten freigeben. Kippgefährdete Ladung, die sich in den Gurt neigt, lässt sich so mit dem Stapler rechtzeitig aufrichten. Das hilft, Schäden und Unfälle zu vermeiden. 
 

Integrierter Kantenschutz
Die Gurte von SpanSet mit einer Dehnung von max. 4 % haben durch eine robuste Webkante einen Zusatz-Schutz vor Verschleiß.
 

Sicherheitsetikett an jedem Gurtband 
Jeder Gurt ist mit einem ausreißfesten und patentierten Sicherheitsetikett ausgerüstet. Dadurch können Sie jederzeit kontrollieren, ob der Ratschenzurrgurt zu der Last passt, die gesichert werden soll. Ohne dieses Etikett darf der Zurrgurt nicht verwendet werden. Unsere Top-Produkte haben eine Schutzhülle für das Etikett.

Technische Information


  • Oberflächenbeschichtung: Epoxy
  • Vorspannkraft STF:
  • Vorspannkraft STF (mit TFI):
  • Normen: EN 12195-2: 2001
  • Abmessung L1: 8 m
  • Gurtband Breite B: 50
  • Abmessung L2:
  • Abmessung L3:
  • Ratschen-Komponente: 927 RB ERGO ABS LC25kN 50mm BL
  • Etikettenschutz: Ja
  • Farbe: Blau
  • Gurtband Material: 100% Polyester, thermofixiert und dehnungsarm
  • Ratschen-Typ: Zugratsche
  • Tension Force Indicator (TFI): Ja
  • Verkaufseinheit (VE): stk
  • Verpackungseinheit (VPE) Inhalt: 1
  • Länge: 8 m

Betriebsanleitungen


Instructions - Lashing Straps
(de de_CH en es fr it nl)
Download

Technische Zeichnung



Art.-Nr. Kurztext Verbindungselement (VE) Zurrmittel Typ Zurrkraft LC
2003009
SSDE ERP Code: D001567
ErgoABS LC4000/50 1pc 8m One-Piece lashing
No
Einteilig 4000 daN
2003506
SSDE ERP Code: D003546
ErgoABS LC2000/50/STF440 2pc 8m SHD Triangelhaken (TRH)
SHD-50
Zweiteilig 2000 daN
2003507
SSDE ERP Code: D003547
ErgoABS LC2000/50/STF440 2pc 8m DJH Spitzhaken (SPH)
DJH-50
Zweiteilig 2000 daN
2004018
SSDE ERP Code: D003549
ErgoABS LC2000/50/STF440 2pc 8m DJHS Sicherheitsfallenhaken (SFH)
DJHS-50
Zweiteilig 2000 daN
2004019
SSDE ERP Code: D003551
ErgoABS LC2000/50/STF440 2pc 8m RH Klauenhaken (KH)
RH-50
Zweiteilig 2000 daN