PowerStar DD

PowerStar DD

version with D-links


  • D-Bügel an beiden Enden
  • erhaben aufgenähte Tragfähigkeitsangabe
  • ausreißfestes, mit Schutzschlauch geschütztes Label
  • optional mit RFID-Transponder ausrüstbar
  • Tragfähigkeit ist „nachmessbar“
  • Kantenverstärkung durch eingewebte Hightech-Garne als Verschleißschutz


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter shop@spanset.de
...

RFID optional

Befestigungsschlaufe zum Nachrüsten

Alle SpanSet-Anschlagmittel können mit einem RFID-Transponder für die Pro- duktverwaltung mit IDXpert ausgerüstet werden. Eine am Anschlagmittel vernähte Befestigungsschlaufe sorgt hier für eine leichte Anbringung des Transponders.

...

Schutzschlauchlabel

Optimal geschützt, mit Einlage verstärkt

Neben der ausreißfesten Verarbeitung durch eine Gewebeeinlage schützt ein robuster Folienschlauch die Beschriftung bestens vor Abrieb und Verschmutzung. Bei den mit RFID-Transponder ausgestatteten Anschlagmitteln ist der Transponder aus- reißfest im Schutzschlauch integriert.

...

Verstärkte Kanten

Widerstandsfähig gegen Verschleiss und Abrieb

Hier sind enorm abriebfeste Hightech- Garne aus spinnschwarzem Garn im Au- ßenbereich der Hebebänder eingewebt. Sie bilden einen gut sichtbaren Zusatz- schutz gegen Scheuern an der Gurtkante. Ihr Vorteil: eine längere Standzeit und gerin- gere Kosten!

...

Aufgenähte Tragfähigkeitsangabe

Bleibt auch bei Verschmutzung gut lesbar

Für zusätzliche Anwendungssicherheit ist die Tragfähigkeitsangabe erhaben auf das Band aufgenäht. So ist die Tragfähigkeit selbst bei stärkster Verschmutzung des Anschlagmittels noch lesbar.

...

Webmuster

Tragfähigkeit nachmessbar

Bei diesen Hebebändern können Sie die Tragfähigkeit „nachmessen“. Alle 30 mm wechselt das Webmuster des Bandes, jeder „Streifen“ steht für 0,5 t pro Lage Nenntragfähigkeit, z.B.: 2-lagiges Hebeband, 90 mm breit =3 x 30 mm x 2 Lagen = 3 t Tragfähigkeit

Mehr Anwendungs-Komfort mit D-Bügeln 
Die D-Bügel passen problemlos in die gängigen Kranhaken. Der robuste Qualitätsstahl der Bügel ist unempfindlich gegen Verschleiß und macht diese Variante ideal für den Schnürgang. Einfach durchfädeln und in den Kranhaken einhängen – herausrutschen kann das Hebeband in keinem Fall.

Betriebsanleitungen


Bedienungsanleitung für Hebebänder
(de de_CH en en_US es fr it nl)
Download